Mutter und Tochter Waldabenteuer

Veranstaltung speziell für Mütter mit ihren Töchtern

Männer im Wald. Männer unter sich. Indianer und Räuber in ihren Lagern aus Baumstämmen und Zweigen. Staudämme bauen und schnitzen, Banden gründen und Spiele erfinden nach eigenen Regeln. Harte Jungs spielen eben draußen.
Manches tun wir Jungs nicht gerne, wenn Mädels dabei sind.
Darum ziehen wir alleine in das große Abenteuer Wald.

Frauensache? Aber sicher! Der Wald ist unser Spielplatz. Dort finden wir Blumen und Zweige, wir flechten Kränze, finden Dinge zum Essen, Klettern auf Bäume, beobachten Waldtiere, sammeln schöne Dinge, machen Picknick und schließen Freundschaften fürs Leben.
Manchmal stören die Jungs einfach, wenn man sich mal richtig gut unterhalten will.
Darum gehen wir ohne Männer los und machen uns einen schönen Tag im Wald.

Und irgendwann treffen wir uns...

Gemischte Teilnahme (Mutter/Sohn oder Vater/Tochter möglich.

Bitte bei der Anmeldung alle teilnehmenden Personen angeben.

Dieser Kurs wird von zwei Kursleitern geführt, einer Frau und einem Mann.
Er besteht aus einer "Mädels-" und einer "Jungsgruppe" sowie einem gemeinsamen Teil.

Die Trennung nach Geschlechtern dient der persönlichen Erfahrung archaischer Lebensprinzipien in der Natur und bezieht sich nur auf einen Teil der Veranstaltung.

 
Findet natürlich bei jedem Wetter statt (außer Sturm, Hagel, Gewitter!), geeignete wetterfeste, strapazierfähige Kleidung und festes Schuhwerk sind darum unbedingt erforderlich. Kleidung, die schmutzig werden darf, ist von Vorteil.
 
Wegstrecke: ca. 6 km, nicht barrierefrei, Dauer: ca. 3 - 3 1/2 Stunden

Ihr könnt gerne essentielle Ausrüstungsgegenstände wie Sammelkorb, Schnur, Gummistiefel, Proviant usw. mitbringen. Wenn nicht, ist es auch nicht schlimm.

1 Vormittag, 01.06.2019
Samstag, 09:30 - 12:30 Uhr
1 Termin(e)
Annette Born, Gartenberatung und -coaching, Naturtherapeutin (Exist)
20031-SS19
Mütter:
12,00

Töchter:
4,00

pro Teilnehmer: 2,00 € Materialkosten
Belegung: