Wunschkochen - Kursteilnehmer suchen ihre Lieblingsrezepte raus (ausgefallen)


Den Partner/in, die Zukünftige/n, Familie und Freunde lernen zu bekochen, unabhängig werden von Fertigprodukten und „Hotel Mama“... um schlussendlich Komplimente für die eigene Kochkunst zu bekommen ... das ist das Hauptziel dieses Kochkurses.
Aufgrund der Grundrezepte, die man sich leicht einprägen kann, können die vielfältigsten Rezepte hervorgezaubert werden. Wir gehen weg von den klassischen Kochkursen und lernen in einer gemütlichen Atmosphäre die Grundkenntnisse in der Koch- und Backstube. Bringen wir eine Leichtigkeit in die lästige „Kocherei“ und hören uns auf zu fragen „Was koche ich heute?“
Zudem werden die Grundregeln der Küchenarbeit vermittelt: richtiges Schneiden und Waschen von Zutaten, Aufbewahrung und das Lernen von Rationalität in der Küche.
Nach jedem Abend bekommen Sie die Rezepte mit nach Hause, die am Ende ein kleines Rezeptheft ergeben, in dem man ein Leben lang nachgeschlagen kann. Nach den einzelnen Kochkursen wird zum gemütlichem Zusammensein eingeladen und man kann sich weiter austauschen.
Gesunde Ernährung ist grundlegender Bestandteil aller vhs-Kochkurse.


Bitte mitbringen: Schürze, Getränke (auch im Brotzeitstüble vergünstigt erhältlich) und Vorratsdosen


Sabine Albinger, Meisterin der städtischen Hauswirtschaft
30511-WS19
Einzelkurs: 22,00 € zzgl.
10,00 € Materialkosten