Kulturvortrag über Korea mit Filmmaterial


Vorgestellt wird die traditionelle koreanische Fußbodenheizung “Ondol“.  Ondol ist eine 5000 Jahre alte ausgeklügelte, effektive Heizmethode, aus der das westliche Fußbodenheizsystem entwickelt wurde. Anschließend erfahren Sie etwas über die östliche und traditionelle koreanische Medizin, die Erfolge und Meilensteine in der Medizingeschichte sind.
Alte Texte wie das Corpus Hippocraticum oder De Humani Corporis Fabrica von Vesalius sind in der westlichen Medizin längst nicht mehr relevant. Aber in der östlichen Medizin wird medizinische Literatur von vor hunderten Jahren noch gelesen und aktiv zu Rate gezogen. Dies ist bekannt als "das Wunder der alten Zivilisationen". Es wird auch das heutige Korea anhand von innovativen Techniken präsentiert.



1 Abend, 27.11.2020
Freitag, 18:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
Jung-Ja Holm, Kulturreferentin bei der gemeinnützigen Organisation Korean Spirit & Culture Promotion Project
10105-WS20
Kursraum 1, 1. OG
10,00 €

Belegung: 
 (Plätze frei)