Wortwelt & Versklang - Poesie ins Spiel gebracht


Klein ist die Besetzung – zwei Schauspieler, ein Musiker – doch orchestral das Programm! Hier wird eine Vielfalt an Gedichten aus unterschiedlichen Epochen dargestellt. Sandra Pagany, Peter Wachter und Hannes Langanky setzen von Goethe über Rilke bis Morgenstern, von Brecht bis Erhard Poesie in Szene. So wird die Lyrik erlebbar und betritt eine neue Dimension. Jedes Gedicht hat seine eigene Inszenierung, eingebettet in wundersame Bassklänge -
Da ist für jeden etwas dabei :
Verträumtes, Verwegenes, Verrücktes, Verspieltes, Verliebtes... in Versform.
Dabei kommen die bekannten Klassiker, die so mancher selbst schon in der Schule vortrug, nicht zu kurz. Doch auch nahezu unentdeckte Poesieperlen werden aufpoliert .

Die drei Künstler, seit vielen Jahren als freischaffende Schauspieler und Musiker tätig, holen mit diesem Projekt die Lyrik aus ihrer meist so stillen Ecke heraus und macht sie - dramatisiert und ohne den Inhalt dabei zu verändern – zu einem Erlebnis für die Sinne
Eine abwechslungsreiche Auszeit voll Wort, Klang und Musik !


1 Vormittag, 05.05.2024
Sonntag, 10:30 - 12:00 Uhr
1 Termin(e)
So 05.05.2024 10:30 - 12:00 Uhr Waaghaus, Kirchenstraße 9, 86842 Türkheim, Saal, EG
Sandra Pagany
, freie Schauspielerin, Theaterpädagogin

mit Sandra Pagany, Peter Wachter und Hannes Langanky Theater Pagany
20410-SS24
13,00

Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Sandra Pagany

    1. Auf die Bühne fertig los TheaterworkshopO24-27

      mit kleiner Aufführung
      03.04.24 - 05.04.24 (3-mal) 10:00 - 13:00 Uhr
      Plätze frei
      (Plätze frei)
    2. "Eins Zwei Drei Tier"20405-SS24

      Preisgekröntes kleines Sprechtheater mit Handfiguren - ab 2 Jahren
      07.04.24 (1-mal) 15:00 - 15:45 Uhr
      Plätze frei
      (Plätze frei)