Konzert der Klanginstallatin Limpe Fuchs


Limpe Fuchs ist Klangkünstlerin und baut eigene Instrumente. Mit ihren dynamischen Performances lässt sie sich auf die jeweilige Akustik des Aufführungsortes ein und gestaltet sie mit professioneller Technik. Das sind Holz- und Granit Stein Reihen und klingende Bronzestäbe in Pendelsaiteninstrumenten. Sie integriert Perkussion, Viola und Stimme, die sie an der Münchner Musikhochschule studierte. Weitere Infos im Internet.

Hörsensibilisierung und das Integrieren von Alltagsgeräuschen ist ihr wichtig, was sie auch in Hörspielproduktionen für BR und WDR realisierte. 

In den 70ern wurde sie bekannt als das Krautrock Duo Anima Sound. Zusammen mit ihrem damaligen Partner Paul Fuchs vertraten sie eine radikale Form des freien Lebens auf dem Lande und bauten Klangskulpturen in ihrer professionellen Metallwerkstatt wie das Fuchshorn, die Fußzither und den Fuchsbass in ihrem 1000 Jahre alten Pfarrhof im ländlichen Bayern. 

1971 fuhren sie mit einem selbstgebauten Bühnenwagen und einem Traktor – ein alter Hanomag mit 19 km in der Stunde - durch Europa und brachten ihre anarchischen Improvisationen an eine zufällig anwesende Öffentlichkeit oder von dem jeweiligen Kulturamt organisiert. Als nach Beginn von experimenteller Theaterarbeit die gleichberechtigte Improvisation zu Ende war, verließ Limpe die Gruppe in den 80ern. 

Seitdem ist sie als Solistin unterwegs und auch wenn sie mit Musikern zusammenspielt entwickelt sie eine außerweltliche Atmosphäre von Klang und Stille.



1 Evening, 10/18/2024
Friday, 07:00 PM - 08:00 PM
1 appointments
Fr 10/18/2024 07:00 PM - 08:00 PM Waaghaus, Kirchenstraße 9, 86842 Türkheim, Saal, EG
Limpe Fuchs
, deutsche Komponistin, Performance- und Klangkünstlerin
21310-WS24
15,00 €

Veranstaltung in Warenkorb legen
Anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Limpe Fuchs

    1. Spielen in der Klanginstallation von Limpe Fuchs21311-WS24

      10/19/2024 (1-mal) 10:00 AM - 06:00 PM
      Plätze frei
      (Plätze frei)