Aktiv werden - der Aufschieberitis entgegen wirken


Sie sind unzufrieden in Ihrem Leben?
Ihr Job macht Ihnen keinen Spaß mehr?
Sie schaffen es nicht ein wichtiges Projekt in Gang zu bringen? 
Sie bremsen sich immer selbst aus, treten auf der Stelle?
Sie haben das Gefühl, dass Sie schon lange etwas ändern möchten, wissen aber nicht, wie Sie es anpacken sollen?
Ich möchte Ihnen an dem Infoabend aufzeigen, welche Möglichkeiten es gibt den Fuß von der Bremse zu bekommen, um aktiv etwas am eigenen Leben ändern zu können.
Jeder Mensch ist ein Individuum und jeder Mensch hat seinen eigenen Takt, den es für sich selbst herauszufinden gilt, um danach leben zu können.
Oft sind nur kleine Interventionen nötig, um eine große Veränderung zu erreichen. So werden Sie ein auf sich zugeschnittenes erfülltes Leben führen können und jeden Tag sagen können: „Das bin ICH, dazu stehe ICH, das ist MEIN Leben, in dem ich MEINE Entscheidungen treffe“. Manchmal legt etwas scheinbar „Unspektakuläres“ wie z.B.  dieser Abendvortrag, den Grundstein für den neuen Weg.





1 Abend, 29.03.2019
Freitag, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Maren Agricola, Psychologische Beraterin
10640-SS19
Siebenschwabenhaus, vhs Türkheim, Maximilian-Philipp-Straße 26, 86842 Türkheim, Kursraum 1, 1. OG
10,00 €
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Maren Agricola