Kinästhetikkurs: Bewegung in Harmonie

für pflegende Angehörige und Interessierte


Pflegebedürftige Menschen sind in ihrer Mobilität oft eingeschränkt. Oft brauchen sie die Unterstützung einer weiteren Person, damit alltägliche Bewegungsabläufe wie etwa aus dem Bett aufstehen oder sich selbstständig anziehen, weiterhin gelingen können. 

Bei der Mobilisation verausgaben sich viele Pflegepersonen. Doch das muss nicht sein! Das Konzept der Bewegungsförderung durch kinästhetische Mobilisation hält einfache Handgriffe und Techniken bereit, mit denen die eigenständigen Bewegungsabläufe bei bewegungseingeschränkten Menschen aktiviert und die Pflegepersonen körperlich entlastet werden können.


bequeme Kleidung, Hausschuhe/Turnschuhe, evtl. Decke

3 Vormittage, 02.03.2024 - 16.03.2024
Samstag, wöchentlich, 09:00 - 10:30 Uhr
3 Termin(e)
Sa 02.03.2024 09:00 - 10:30 Uhr Waaghaus, Kirchenstraße 9, 86842 Türkheim, Saal, EG
Sa 09.03.2024 09:00 - 10:30 Uhr Waaghaus, Kirchenstraße 9, 86842 Türkheim, Saal, EG
Sa 16.03.2024 09:00 - 10:30 Uhr Waaghaus, Kirchenstraße 9, 86842 Türkheim, Saal, EG
Marietta Nieberle
, Krankenschwester
30300-SS24
45,00

Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Marietta Nieberle

    1. Fit mit Kinästhetik bis ins hohe Alter30301-SS24

      02.03.24 - 16.03.24 (3-mal) 10:45 - 12:15 Uhr
      Plätze frei
      (Plätze frei)